Samstag, 18. Februar 2012

Frauenpower

Seit einiger Zeit habe ich einen amerikanischen Blog namens "New Wave Feminists for Life" in meiner Blogroll. Es handelt sich hierbei um den Blog von zwei jungen Frauen aus Texas, die ihren Ansatz hier kurz beschreiben, und, wie ich auf facebook feststellen durfte, sehr, sehr nett und sehr, sehr cool sind. Eine der beiden ist dem einen oder anderen Leser vielleicht von LifeSiteNews bekannt, aber Kristen Walker hat auch eine eigene Seite. Sie ist, unter anderem,Vizepräsidentin von den New Wave Feminists for Life- die Präsidentin heißt Destiny Herndon- De La Rosa und ist natürlich auch separat im Internet präsent. Übrigens hat sie kürzlich zu Hause ihr viertes Kind geboren, in Gegenwart diverser Feuerwehrmänner, der Hebamme und ihres Mannes, weil ihr Sohnemann dann etwas zu schnell und mit den Füßen zuerst auf die Welt kam. Seitdem hat sie bei mir Heldenstatus.

Hättet ihr übrigens Lust, hier mal was über den (katholischen) New Feminism zu lesen? Da könnte man ein bißchen was zu Mulieris Dignitatem einbauen, vielleicht ein bißchen Theologie des Leibes, den "Brief an die Frauen"... wär das was?

Kommentare:

  1. Hmm. Ein bißchen mehr Feedback hätte ich mir schon gewünscht, aber dann mache ich das Thema auf Wunsch einer einzelnen Dame und meiner Wenigkeit.

    AntwortenLöschen
  2. Nimm immer Schweigen als Zustimmung. Im Internet meckert man eher, als daß man zustimmendes schreibt.

    In dem Sinne: Schreib mal, würd auch mich als Mann interessieren.

    AntwortenLöschen
  3. Hehe- nur Geduld- viele werden dir noch danken, wenn du da was gutes schreibst über den Neuen Feminismus. Also ich bin gespannt darauf!

    AntwortenLöschen
  4. Ich würd' gern mehr drüber lesen.

    AntwortenLöschen
  5. Okay. Dann werde ich das mal als Projekt in Angriff nehmen. Im März wird das vermutlich noch nichts, weil erstmal ein Umzug ansteht.
    Andererseits können so noch Themenwünsche geäußert werden.

    Ich werde mich bemühen, möglichst viel auf Deutsch zu finden, aber das englischsprachige Internet ist bei solchen Dingen oft sehr viel ergiebiger.

    AntwortenLöschen

Kommentare werden grundsätzlich moderiert- nicht ungeduldig werden, wenn es etwas dauert. Danke :)